Traumeel® S – Antworten auf häufig gestellte Fragen

Was ist Traumeel® S? Wie wirkt Traumeel® S? Welche Inhaltsstoffe enthält Traumeel® S? Auf unserer FAQ-Seite finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Ob für den Sport oder im Alltag – Traumeel® S gibt es zum Einnehmen, zum Eincremen und als Injektion. Die komplette Produktpalette von Traumeel® S erhalten Sie in Ihrer Apotheke. Auf dieser Seite beantworten wir Ihnen die am häufigsten gestellten Fragen rund um Traumeel® S.

Was ist Traumeel® S?

Traumeel® S ist ein natürliches Arzneimittel. Es enthält potenzierte Extrakte bewährter Heilpflanzen und mineralischer Bestandteile. Alle Inhaltsstoffe sind optimal aufeinander abgestimmt und ergänzen sich in ihrer Wirkung bei akuten Beschwerden. Traumeel® S gibt es in Form von Creme, Tabletten, Tropfen und Ampullen.

Wie wirkt Traumeel® S?

Die Wirkung von Traumeel® S beruht auf der einzigartigen Kombination der 14 natürlichen Wirkstoffe, wie Arnika, Calendula, Hamamelis und Beinwell. Diese regen den Organismus zur Selbstheilung an.

Welche Wirkstoffe enthält Traumeel® S?

Das pflanzliche Arzneimittel enthält 14 pflanzliche und mineralische Wirkstoffe. Einige Heilpflanzen sind als konzentrierte Tinkturen, sogenannte Urtinkturen, enthalten. Die Wirkstoffe im Überblick:

  • Eisenhut (Aconitum napellus)
  • Bergwohlverleih (Arnica montana)
  • Tollkirsche (Atropa bella-donna)
  • Gänseblümchen (Bellis perennis)
  • Ringelblume (Calendula officinalis)
  • Purpursonnenhut (Echinacea purpurea)
  • Schmalblättriger Sonnenhut (Echinacea)
  • Zauberstrauch (Hamamelis virginiana)
  • Kalkschwefelleber (Hepar sulfuris)
  • Johanniskraut (Hypericum perforatum)
  • Kamille (Matricaria recutita)
  • Mercuroamidonitrat (Mercurius solubilis Hahnemanni)
  • Beinwell (Symphytum officinale)
  • Schafgarbe (Achillea millefolium)
Wie wird Traumeel® S dosiert?

Traumeel® wird wie folgt dosiert:

Dosierung Traumeel® S Creme

  • Creme morgens und abends auf die betroffenen Stellen auftragen
  • Bei Bedarf mehrmals täglich
  • Auch als Verband mit luftdurchlässigen Materialien, über Nacht angelegt

Dosierung Traumeel® S Tabletten

  • 3-mal täglich eine Tablette im Mund zergehen lassen

Dosierung Traumeel® S Tropfen

  • Kinder von 2 bis 6 Jahren: 3-mal täglich 5 Tropfen
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren: 3-mal täglich 7 Tropfen
  • Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene: 3-mal täglich 10 Tropfen
  • Bei Weichteilschwellungen bis zu 3-mal täglich 30 Tropfen
Kann ich Traumeel® S in der Schwangerschaft anwenden?

Traumeel® S ist ein sicheres Arzneimittel. Trotzdem sollten Sie während Schwangerschaft und Stillzeit Traumeel® S nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden.

Ist Traumeel® S für Kinder geeignet?

Aufgrund der guten Verträglichkeit eignet sich Traumeel® S für Erwachsene, Jugendliche und Kleinkinder. Am besten, Sie klären mit Ihrem behandelnden Arzt, ob und in welcher Dosierung Sie Traumeel® S bei Ihrem Kind anwenden sollten.

Wie lange ist Traumeel® S haltbar?

Nach Anbruch sind die Arzneimittel 12 Monate haltbar. Sie können Traumeel® S Creme, Ampullen, Tropfen und Tabletten bei Raumtemperatur aufbewahren. Das jeweilige Verfallsdatum finden Sie aufgedruckt auf der Verpackung. Nach dem Ablauf des Verfallsdatums sollten Sie die Präparate nicht mehr verwenden. Achten Sie bitte darauf, Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufzubewahren.

Ist Traumeel® S verschreibungspflichtig?

Nein, Traumeel® S ist nicht verschreibungspflichtig. Sie erhalten das Arzneimittel rezeptfrei in der Apotheke.

Kann Traumeel® S Nebenwirkungen haben?

Die Verträglichkeit von Traumeel® S ist erfahrungsgemäß sehr gut. Trotzdem können in seltenen Fällen Nebenwirkungen auftreten, die Sie dem Beipackzettel entnehmen können. In diesen Fällen sollten Sie Traumeel® S absetzen und mit Ihrem Arzt oder Apotheker sprechen.

Gibt es Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten?

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind nicht bekannt. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen beziehungsweise vor Kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Der Behandlungserfolg von natürlichen Arzneien kann durch eine ungesunde Lebensweise sowie durch Genussmittel wie Alkohol oder Nikotin verringert werden.

Gegenanzeigen: Wer darf Traumeel® S nicht anwenden?

Nicht anwenden sollten Sie Traumeel® S bei bekannter Überempfindlichkeit gegen folgende Bestandteile:

  • Arnica montana (Bergwohlverleih)
  • Calendula officinalis (Ringelblume)
  • Echinacea lanceolata (Schmalblättriger Sonnenhut)
  • Echinacea purpurea (Purpursonnenhut)
  • Matricaria recutita (Echte Kamille)
  • Bellis perennis (Gänseblümchen)
  • Achillea millefolium (Gemeine Schafgarbe)

Aus grundsätzlichen Erwägungen darf Traumeel® S nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen Autoimmunerkrankungen.

Kann ich Traumeel® S bei einer Laktoseunverträglichkeit anwenden?

Der Trägerstoff von Traumeel® S Tabletten ist Laktose. Eine Tablette Traumeel® S enthält ca. 300 mg Laktose. Bei einer Regeldosierung von 3-mal 3 Tabletten wird die Laktosemenge meist vertragen. Alternativ stehen Traumeel® S Tropfen zur Verfügung.

Information für Diabetiker: Traumeel® S Tabletten enthalten pro Tablette 0,025 BE.

Werden die Kosten für Traumeel® S von meiner Krankenkasse erstattet?

Einige gesetzliche Krankenkassen erstatten natürliche Arzneimittel als freiwillige Leistung. Die meisten gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für nicht verschreibungspflichtige natürliche Arzneimittel nicht. Verordnet der Arzt die Medikamente auf privatem oder grünem Rezept, müssen Sie die Kosten beim Kauf zunächst selbst zahlen. Sie können das eingelöste Rezept jedoch zusammen mit der Apothekenrechnung bei Ihrer Krankenkasse einreichen und bekommen möglicherweise den Betrag rückwirkend teilweise oder komplett erstattet. Fragen Sie Ihre Krankenkasse, welche Regelungen für Sie gelten.

Hier geht es zum PDF „OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen“. Am Ende des PDFs finden Sie ein Musteranschreiben, mit dem Sie die Erstattung bei Ihrer Krankenkasse beantragen können.

Traumeel® S

Traumeel® S Creme und Tabletten

Das perfekte Duo!

Traumeel® S ist ein natürliches Arzneimittel, das die Extrakte bekannter Arzneipflanzen kombiniert, wie Arnika, Beinwell, Echinacea, Calendula und Hamamelis. Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen und jahrzehnte lange Erfahrung belegen die Wirkung bei guter Verträglichkeit. Besonders effektiv ist die Anwendung von Traumeel® S Creme als Salbenverband in Kombination mit Traumeel® S Tabletten.

Biologische Heilmittel Heel GmbH Dr. Reckeweg- Str. 2-4 76532 Baden-Baden

Traumeel® S Creme Reg.-Nr.: 2522113.00.00, Anw.geb.: Reg. homöopath. Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therap. Indikation. Bei Fortdauer der Krankheitssymptome ist med. Rat einzuholen. Warnhinweise: Enth. Cetylstearylalkohol. Packungsbeilage beachten. Tabletten, Reg.-Nr.: 2522108.00.00, Anw.geb.: Reg. homöopath. Arzneim., daher ohne Angabe einer therap. Indikation. Warnhinweise: Enth. Lactose. Packungsbeilage beachten.1 Tabl. = 0,025 BE. Zu Risiken u. Nebenwirk. lesen Sie die Packungsbeilage u. fragen Sie Ihren Arzt o. Apotheker. Heel GmbH, Dr.-Reckeweg-Straße 2–4 76532 Baden-Baden, www.heel.de.